relevante Unternehmen  
 
Fachartikel Sicherheitstechnik Brandschutz

Erste schwerentflammbare Klimamembran

Vario® KM FirePlex von ISOVER

Inhalt:
  Durch die engere Bebauung gerät der bauliche
  Brandschutz noch stärker als bisher in den Fokus. Mit
  der neuen Vario KM FirePlex stellt ISOVER zur
  DACH+HOLZ 2020 die weltweit erste schwerent-
  flammbare (Euroklasse B-s1, d0) Klimamembran vor.

Informationsquelle:
 
SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG


Brandschutz
Bildquelle: SAINT-GOBAIN ISOVER

Glasdach verhindert Brandausbreitung

LAMILUX erhält europäische Klassifizierung für Brandschutzglasdach

Inhalt:
  LAMILUX hat für seine Glasdachkonstruktion die
  europäische Klassifizierung zum Brandschutz REI30
  erhalten. Die Konstruktion LAMILUX Glasdach Fire
  Resistance F30/REI30 verhindert für über 30 Minuten das
  Übergreifen von Feuer und Rauch auf weitere Komplexe.

Informationsquelle:
 
LAMILUX Heinrich Strunz GmbH


Glasdach
Bildquelle: LAMILUX

FC Bayern Campus

Brand- und Rauchschutz transparent integriert

Inhalt:
  Der FC Bayern Campus integriert sämtliche Funktionen
  einer modernen Sportakademie. Durchgängig wurden
  Anforderungen an Transparenz, Funktionalität, Design,
  Belüftung sowie Brand- und Rauchschutz optisch
  homogen mit Schüco Systemlösungen realisiert.

Informationsquelle:
 
Schüco


BrandschutzBild: Schüco / Alexander Frank

Li-Ionen-Sicherheitskonzept von ecovolta

Vermeidet Brände in Elektrofahrzeugen

Inhalt:
  ecovolta nutzt für seine Lithium-Ionen-Batterien ein
  neues Sicherheitskonzept gegen Batteriebrände. Dafür
  setzt ecovolta Zellverbindungen aus elektrolytisch
  vernickeltem Kaltband ein, die schadhafte Zellen
  automatisch vom Rest des Batteriepacks trennen.

Informationsquelle:
 
ECOVOLTA


Li-Ionen-Sicherheitskonzept
Bildquelle: ECOVOLTA

Schutz im Brandfall

Mit KME-Kupferrohren auf Nummer Sicher

Inhalt:
  In Sachen Brandschutz müssen Bauwerke strenge
  Vorgaben erfüllen. Mit den Kupferrohren der KME
  Germany GmbH & Co. KG lassen sich die Anforderungen
  hinsichtlich Nichtbrennbarkeit problemlos erfüllen.
  Zudem bieten sie in punkto Schutz weitere Vorteile.

Informationsquelle:
 
KME Germany


Kupferrohr
Bildquelle: KME Germany

Brand- und Trittschallschutz im Treppenraum

Trittschalldämmelemente der Schöck Tronsole

Inhalt:
  Planer können die Anforderungen an Brand- und Tritt-
  schallschutz mit den Trittschalldämmelementen der
  Schöck Tronsole erfüllen. Die Schöck Tronsole Typ T für
  die Entkopplung des Treppenlaufs vom Podest erreicht
  nach DIN EN 13501 2 die Klassifizierung R90.

Informationsquelle:
 
Schöck Bauteile


Brandschutz
Bildquelle: Schöck Bauteile

Brandschutz im Frankfurter Flughafen

Airflow macht individuelle Kontrolle der Entrauchungskamine möglich

Inhalt:
  Damit der Brandschutz am Flughafen Frankfurt gewähr-
  leistet werden kann, mussten die 86 Entrauchungskamine
  kontrolliert werden. Die Messeinrichtung für den
  Volumenstrom wurde individuell gefertigt und über das
  Hallendach nacheinander an den Messstellen montiert.

Informationsquelle:
 
AIRFLOW Lufttechnik

Flughafen_Frankfurt
Bildquelle: Fraport AG

Gut geschützt vor Bränden

Kompaktsteuerung für Brandschutzklappen von Airflow

Inhalt:
  Wichtiger Bestandteil der Lüftungsanlage um das
  Ausbreiten von Feuer durch die Lüftungskanäle zu ver-
  hindern ist die Brandschutzklappe. Als automatische
  Absperrvorrichtung schließt sie sich im Brandfall – und
  muss entsprechend fehlerfrei funktionieren.

Informationsquelle:
 
Airflow Lufttechnik


Kompaktsteuerung
Bildquelle: Airflow Lufttechnik

Brandschutz inklusive

Systemdämmung tempusROCK von herotec

Inhalt:
  Für Fußbodenheizungen gibt es in punkto Brandschutz
  eine sichere Alternative zu den in der kritischen Diskussion
  stehenden Produkten aus EPS: die Systemdämmung
  tempusROCK. Die herotec GmbH hat sie auf Basis eines
  mineralischen Werkstoffs entwickelt.

Informationsquelle:
 
herotec


Brandschutz
Bildquelle: herotek

Normen & Verordnungen für den Brandschutz

Abnahmesichere Brandschutzlösungen gemäß den neuen Bauordnungen

Inhalt:
  Die überarbeiteten deutschen Bauordnungen machen in
  vielen Fällen auch neue Brandschutzlösungen erforderlich.
  Abnahmesichere Brandschutzlösungen dokumentiert
  Viega anhand einer Vielzahl neuer Prüfungen.

Informationsquelle:
 
Viega Holding


Brandschutz
Bildquelle: Viega

Passgenaue Brandschutzlösungen

für Hamburger Elbphilharmonie

Inhalt:
  Mit der Ausstattung der Elbphilharmonie Hamburg mit
  innovativen und qualitativ hochwertigen Brandschutz-,
  Schallschutz- und Luftverteilungslösungen hat die
  Wildeboer Bauteile GmbH einen der renommiertesten
  Aufträge der Firmengeschichte erfolgreich abgeschlossen.

Informationsquelle:
 
Wildeboer


Elbphilharmonie
Bild: Wildeboer / Thies Ratzke

Brandabschottungen und Isolierungen

Armacell auf der FeuerTRUTZ 2017

Inhalt:
  Die auf der patentierten Armaprene-Technologie
  basierende Schaumqualität ist die erste flexible technische
  Dämmung mit der Brandklasse B/BL-s1,d0. Jetzt hat
  Armacell seine Rezeptur verbessert und sein Sortiment an
  raucharmen Isolierungen komplettiert.

Informationsquelle:
 
Armacell


Brandabschottung
Bildquelle: Armacell

Brandschutz trittschallgedämmter Treppen

Schöck Tronsole laut gutachterlicher Stellungnahme brandschutztechnisch unbedenklich

Inhalt:
  Bei der Planung der Trittschalldämmung von Treppen in
  Mehrfamilienhäusern ergibt sich oft die Frage, inwieweit
  das Trittschalldämmelement Schöck Tronsole einen
  Beitrag zur Brandlast im Treppenhaus liefert.

Informationsquelle:
 
Schöck Bauteile


Brandschutz
Bildquelle: Schöck

Steuerungssystem für Brandschutzklappen

Komfortable Gebäudeleittechnik-Anbindung

Inhalt:
  Das BS2 Kommunikationssystem „Wildeboer-Net“ für
  Brandschutzklappen der Wildeboer Bauteile GmbH kann
  über Gateways an eine übergeordnete Gebäudeleittechnik
  angebunden und von einem zentralen Leitstand aus
  überwacht und gesteuert werden.

Informationsquelle:
 
Wildeboer Bauteile


Brandschutzklappe
Bildquelle: Wildeboer Bauteile

Brand- und Rauchschutzplattform

Reduzierte Fertigungszeiten und effiziente Montage

Inhalt:
  Mit Schüco FireStop ADS 90 FR 30 und Schüco FireStop
  ADS 76.NI SP gewährleistet Schüco durch falzoffene
  Profilgeometrien, einheitliche Beschlagskomponenten
  und die Möglichkeit, Türvarianten ohne Schlosstechnik
  zu realisieren, eine rationellere Fertigung.

Informationsquelle:
 
Schüco


Brand- und Rauchschutzplattform
Bildquelle: Schüco